Tokyo Performance Doll setzt ab September Aktivitäten auf unbestimmte Zeit aus

Tokyo Performance Doll gab bekannt, dass die Aktivitäten nach dem Live-Auftritt im Zepp Tokyo am 26. September auf unbestimmte Zeit ausgesetzt werden.

Tokyo Performance Doll gab 1990 ihr Debüt. Sie werden von Ryoko Shinohara, Yuri Ichii, Yuko Anai und anderen produziert. Nach der Einstellung der Aktivitäten im Jahr 1996 wurden 2013 neue Aktivitäten der Mitglieder gestartet, die durch eine Audition aus 8.800 Bewerbern ausgewählt wurden. Derzeit sind Nana Takashima, Seira Jonishi, Saki Sakurai, Kaho Hamasaki, Akari Waki ​​und Futaba Tachibana aktiv.

In Bezug auf den Grund für die Einstellung der Aktivitäten dieses Mal hat die Agentur Cube Co., Ltd. aufgrund des Einflusses von Corona Schwierigkeiten, Live-Konzerte und Veranstaltungen wie zuvor abzuhalten und erklärt: “Wir werden die Gruppenaktivitäten aussetzen und Einzelaktivitäten gestalten.” Die sechs Mitglieder werden weiterhin dem Unternehmen angehören und so ihre eigenen Unterhaltungsaktivitäten fortsetzen.

Leader Takashima kommentierte die Einstellung der Aktivitäten mit den Worten: “Wir haben diskutiert und beschlossen, mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Selbst wenn wir die Gruppe verlassen, werden wir von nun an unser Bestes geben, ohne gegen uns selbst zu verlieren.” Kommentare von jedem Mitglied werden auch auf der offiziellen Website (auf Japanisch) veröffentlicht.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/429828