GANG PARADE mit einjährigem Rückzug von Saki Kamiya

GANG PARADE wurde gestern am 22. Mai nur für einen Tag wiederbelebt und hielten Saki Kamiyas Rückzug live bei “FOREVER GANG PARADE FOREVER” in der Nakano Sunplaza Hall in Tokio.

GANG PARADE war eine Idol Group des Musikbüros WACK und ihr Vorgänger ist Planime, das 2014 gegründet wurde. Nachdem die Mitglieder gewechselt und umbenannt wurden, gaben sie 2019 ihre Major-Label-Debüt. Im Januar 2020 gab Saki Kamiya, Gründerin der Gruppe, bekannt, dass sie sich zurückziehen werde. Im März wurde bekannt gegeben, dass sich GANG PARADE in GO TO THE BEDS und PARADISES aufteilen würde, und die Aktivitäten wurden mit dem Rückzug von Kamiya im Mai eingestellt. Ursprünglich sollte Kamiyas letztes Livekonzert am 22. Mai vor einem Jahr in der Nakano Sunplaza Hall stattfinden. Die Aufführung wurde jedoch aufgrund der Ausbreitung der neuen Coronavirus-Infektion verschoben. Mit der Unterstützung von Crowdfunding wurde Kamiyas Rückzug live über ein Jahr später abgehalten.

GANG PARADE, die für einen Tag wiederbelebt wurde, hat ihre Aktivitäten endgültig eingestellt, so dass der zukünftige Zeitplan unbekannt ist. Die weiteren Mitglieder außer Kamiya, kehren zu GO TO THE BEDS, PARADISES und WAgg zurück, um dort ihre Gruppenaktivitäten fortzusetzen.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/429358