Sakura Miyawaki und Nako Yabuki treten am 29. Mai beim HKT48-Konzert auf

HKT48
© HKT48

Sakura Miyawaki und Nako Yabuki von HKT48 werden am 29. Mai in der Kitakyushu Soleil Hall in Fukuoka Armony Thunk am Konzert der Gruppe “Minna genki ni Shitotta?” teilnehmen.

Miyawaki und Yabuki nahmen 2018 am Vorspielprogramm “PRODUCE 48” teil und wurden als Mitglieder der gemeinsamen 12köpfigen Idol Group IZ*ONE zwischen Japan und Korea ausgewählt. Sie sind im April dieses Jahres aus Korea zurückgekehrt. Die Teilnahme der beiden beim HKT48-Konzert wurde am 15. Mai im HKT48 Theater in Fukuoka im Rahmen eines HKT48-Mitglieder-Live-Auftritts angekündigt. Die beiden traten am Ende des Mini-Live-Teils zum ersten Mal als “besondere Gäste” auf und begrüßten sie mit einem Lächeln: “Ich bin zurück! Ich bin zu Hause!”. Zum Zeitpunkt des Gedenkfotos standen Yabuki und Miku Tanaka als “Nakomiku” -Kombination nebeneinander, um die Fans zufrieden zu stellen.

Außerdem wird “HKT48 Concert Minna genki ni Shitotta?” in Tag und Nacht in zwei Teilen stattfinden, und der zweite Teil der Nacht wird als Abschlusskonzert von Madoka Moriyasu stattfinden.

HKT48 Concert Minna genki ni Shitotta?

29. Mai 2021 (Sa) Fukuoka Präfektur Armony Thunk Kitakyushu Soleil Hall
EINLASS 11:00 / START 12:00 (geplant)

HKT48 Concert Minna Genki ni Shitotta? ~Madoka Moriyasu Abschlussfeier~

29. Mai 2021 (Sa) Fukuoka Präfektur Armony Thunk Kitakyushu Soleil Hall
EINLASS 17:00 / START 18:00 (geplant)

Quelle: https://natalie.mu/music/news/428374