4 Mitglieder von 26ji no Masquerade mit Coronavirus infiziert

Auf der offiziellen Website wurde bekannt gegeben, dass vier Mitglieder von 26ji no Masquerade mit dem neuen Coronavirus infiziert sind.

Laut dieser Ankündigung besuchte heute am 2. Mai ein Mitglied, das sich in einer schlechten körperlichen Verfassung mit Fieber befand, eine medizinische Einrichtung. Als Reaktion darauf wurden PCR-Tests an allen fünf Mitgliedern durchgeführt, einschließlich der anderen Mitglieder, und es wurde bestätigt, dass Rin Kurusu, Miyu Yoshii, Aeri Ejima und Karen Nakamura infiziert sind. In Bezug auf Miharu Mori wird noch auf das Testergebnis gewartet.

Aus diesem Grund wurde der Auftritt in der Live-Sendung “GW Dayo! Roppongi Idol Festival” mit SUPER☆GiRLS, die am 2. Mai ab 19:30 Uhr japanischer Zeit live auf CS Tele Morning Channel 1 übertragen wird, abgesagt. In der zweiten Hälfte des Programms wird der Auftritt des “Roppongi Idol Festival” im Jahr 2020 ausgestrahlt. Außerdem wird Ejimas Geburtstagskonzert, das am 4. Mai als Live-Übertragung stattfinden sollte, verschoben.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/426899