Yuki Kashiwagi traf als Yuki Reysole PARADISES & GO TO THE BEDS

Yuki Kashiwagi
© AKB48

Yuki Kashiwagi (AKB48), die sich 7 Gruppen von WACK anschließt, hat auf YouTube ein Video mit einem Titel PARADISES und GO TO THE BEDS veröffentlicht.

Kashiwagi wird unter dem Namen Yuki Reysole, die von Junnosuke Watanabe, dem Vertreter von WACK, produziert wird, WACK-bezogene Aktivitäten durchführen. Die Mitglieder von PARADISES und GO TO THE BEDS können ihre Aufregung und Spannung nicht vor ihr verbergen, die ein repräsentatives Mitglied einer nationalen Idol Group ist. Im persönlichen Gespräch mit PARADISES sagte Yuka Terashima, dass sie so nervös sei, dass sie “wahrscheinlich erbrechen würde”. Kashiwagi lachte viel, aber in der Regel in PARADISES wurde ihr versprochen, “keine Ehrungen zu verwenden” und “das Bestrafungsspiel, wenn es verwendet wird, ist 15 Mal in der Hocke sitzen”. Darüberhinaus setzte sich Kashiwagi das Ziel: „Lasst uns die Nummer eins in WACK sein!“ Für Kira Mei, die sagt, dass die Gruppenhierarchie in WACK ganz unten steht. Und Kashiwagi mischt sich in den obszönen Kreis der Rufe von PARADISES.

Auf der anderen Seite lachte Kashiwagi im persönlichen Teil von GO TO THE BEDS überrascht, obwohl aufgrund des vollen Mosaiks und des Selbstregulierungsgeräusches von “dem Schlimmsten, was ich in der Vergangenheit getan habe” nicht bekannt ist. über das Yui Ga Dokuson sprach. Hardcore-AKB48-Fans Can GP Maika und Coco Partin Coco führten Kashiwagis 18. “DemoDemo no Namida” mit Choreografie auf. Watanabe stellte GO TO THE BEDS als “die Gruppe vor, der ich nicht beitreten möchte, wenn ich Frau Kashiwagi wäre”, aber es war überraschend kompatibel und “ehrlich gesagt, ich bin am meisten integriert”, sagte Kashiwagi. Wenn du interessiert bist, schau dir das Video sofort an.

Derzeit gibt es vier Gruppen, die kein persönliches Video mit Kashiwagi hochgeladen haben: BiS, EMPiRE, Mameshiba no Taigun und ASP.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/425719