NijiCon mit Staffel 2 ihres Projekts “Todoke! Fun Farm”

Niji no Conquistadors YouTube-Sendung “Zen-Noh presents Todoke! Fun Farm Season 2 ” wurde gestern, am 8. April veröffentlicht.

“Todoke! Fun Farm” ist ein Verbindungsprogramm von JA Zen-Noh und NijiCon, das als “Zen-Noh Food Cheering Party” aktiv ist. In der zweiten Staffel, die auf die erste Veröffentlichung im letzten Jahr folgt, wird NijiCon in die Heimatstadt jedes Mitglieds und in den Hauptproduktionsbereich seiner bevorzugten einheimischen landwirtschaftlichen und tierischen Produkte gehen, mit den Landwirten in Kontakt treten und ein lokales Direktvertriebsbüro eröffnen. Besuche und verbreite den Charme von “Ernährung und Landwirtschaft”.

Der Titel der Sendung ist “Umaimono no Fan Club” (Delicious Things Fan Club), geschrieben und komponiert von Kenichi Maeyamada, auch bekannt als Hyadain. Das Thema des Songs lautet “#Nouka no Minnasan arigato” (#Danke an alle Bauern), und die Gefühle der Dankbarkeit und Unterstützung für die Bauern, die selbst in der Corona-Pandemie sichere landwirtschaftliche und tierische Produkte liefern, werden besungen. Dieses Lied wird am 11. April ab 13:00 Uhr japanischer Zeit zum ersten Mal bei einem One-Man-Livekonzert in der LINE CUBE SHIBUYA (Shibuya Public Hall) in Tokio enthüllt.

Es wurde auch beschlossen, das mit der YouTube-Sendung verknüpfte Projekt “#Niji kome buckets ine” umzusetzen. In diesem Projekt bauen NijiCon-Mitglieder Reis in Eimern an und berichten über den Wachstumsprozess in den sozialen Medien. Fans können auch über SNS (soziale Medien) und Live-Veranstaltungsorte teilnehmen. Im Herbst wird eine Kampagne durchgeführt, um die gleiche Menge polierten Reises wie den gesammelten Reis zu präsentieren.

Darüberhinaus wurde in der Radiosendung “SCHOOL OF LOCK!” eine neue Ecke “Landwirtschaftsabteilung unterstützt JA Zen-Noh” geboren, die landesweit in Japan auf den 38 Sendern von JFN ausgestrahlt wird, darunter TOKYO FM. Von nun an werden am 2. und 4. Donnerstag die Mitglieder Karin Matoba und Akisakura Yamato als Mitglieder der Landwirtschaftsabteilung auftreten, um den Charme von “Ernährung und Landwirtschaft” zu vermitteln, den sie durch die YouTube-Sendung empfunden haben.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/423587