Yuuka Kageyama von Hinatazaka46 wird Support Manager für das Anime-Projekt “Farewell, My Dear Cramer”

Yuuka Kageyama von Hinatazaka46 wird zum Animationsprojekt “Support Manager” von “Farewell, My Dear Cramer” ernannt. Es wurde angekündigt, dass sie zum ersten Mal Synchronsprecherin eines Hauptcharakters eines TV-Anime sein wird.

“Farewell, My Dear Cramer” ist eine animierte Version von Naoshi Arakawas Frauenfußball-Manga “Shigatsu wa Kimi no Uso”. Die Geschichte der Jugend von Nozomi Onda, einem Mädchen, das seit seiner Kindheit mit Jungen Fußball spielt, wird dargestellt. Die TV-Animation begann am 4. April (So) und in diesem Sommer folgt die Filmversion “Movie Farewell, My Dear Cramer First Touch”.

Kageyama, der in der Grundschule in einem örtlichen Fußballverein spielte und “WE LOVE J League” führt, das das J League-Team auf einem offiziellen Blog vorstellt, ist ein Fußballliebhaber, der sich selbst und anderen zuwendet. Über die Ernennung zum “Support Manager” des Frauenfußball-Anime kommentiert Kageyama: “Ich habe die ursprüngliche Geschichte gelesen, aber ich war so aufgeregt zu sehen, wie die Mädchen ihren Träumen nachjagten. Und ich wünschte, ich hätte in meiner Jugend solche Freunde, als ich Fußball spielte. Außerdem werde ich zum ersten Mal in einer Rolle in einer TV-Animation Synchronsprecherin sein. Ich hoffe, wir können die Arbeit mit euch beleben, also danke.” Kageyamas Kommentarvideo ist auf dem offiziellen Twitter-Account von “Farewell, My Dear Cramer” verfügbar.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/422787