≠ME mit Radiosendung “Noimi Station” ab 30. März und Sondersendung auf NicoNico Live

≠ME
© ≠ME

≠ME strahlt ab Dienstag, den 30. März um 0:00 Uhr japanischer Zeit eine regelmäßige Radio-Sendung “Noimi Station” auf dem japanischen Sender ABC Radio aus.

“Noimi Station” ist eine umfassende Gesprächsvariante, bei der monatlich 12 Mitglieder von ≠ME auftreten. Zusätzlich zu den üblichen Aspekten wie der Beratung zu Problemen planen die Mitglieder, Comics einzubauen, und Produzentin Rino Sashihara trug das Motto “Ich möchte, dass jeder ein anderes Selbst erlebt” bei. Es wird ein 30minütiges Programm sein. Nanaka Tomita, Natsune Kawaguchi und Shiori Nagata werden in der April-Sendung zu sehen sein.

Darüberhinaus wurde beschlossen, dass die Sondersendung “Noimi no kyūjitsu bangai-hen Chotokkyu ME-iki Release kinen Special” am 26. März (Freitag) ab 19:00 Uhr japanischer Zeit auf NicoNico Live ausgestrahlt wird. Zum Gedenken an die Veröffentlichung des Major-Label-Debüt-Mini-Albums “Chotokkyu ME” am 7. April wird erstmals der Lead-Song “Himutsu Incident” dieser Arbeit enthüllt. Zusätzlich findet am Ende des Programms ein Mini-Livekonzert statt, das auf Mitglieder des Kanals beschränkt ist.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/420761