“Hina Fes”-Auftritte werden in Japan auch live übertragen

“Hello! Project Hina Fes 2021 Juice=Juice Premium” findet am Samstag, 27. März in der Makuhari Messe International Exhibition Hall 1-2 in Chiba statt. Ausschnitte von “Hello! Project Hina Fes 2021 Morning Musume. ’21 Premium”, das am folgenden Tag, dem 28. (Sa), am selben Ort stattfinden soll, wird live auf Hikari TV und dTV in Japan übertragen.

“Hina Fes” ist eine jährliche Frühlingsveranstaltung von Hello! Project, bei der sich die zum Projekt gehörenden Künstler versammeln, um in verschiedenen Formen wie Soli und Shuffle-Einheiten aufzutreten. Juice=Juice in “Juice=Juice Premium”, das live geliefert werden soll, und Morning Musume in “Morning Musume. ’21 Premium” werden Haupt-Acts sein. Zusätzlich zu den beiden Gruppen werden Mitglieder von ANGERME, Tsubaki Factory, BEYOOOOONDS, Hello! Pro Kenshuusei Unit und Hello! Pro Kenshuusei-Mitglieder bei beiden Auftritten erscheinen.

In “Juice=Juice Premium” ist Masaki Sato (Morning Musume. ’21) solo, Ruru Dambara (Juice=Juice) und Mizuho Ono (Tsubaki Factory) sind als Duo dabei, Riai Matsunaga (Juice=Juice), Mao Akiyama (Tsubaki Factory) und Kokoro Maeda (BEYOOOOONDS) werden als Trio auftreten. In “Morning Musume. ’21 Premium” ist Mizuki Fukumura (Morning Musume. ’21) solo, Sakura Oda (Morning Musume. ’21) und Yukino Tamenaga (ANGERME) sind ein Duo, Akane Haga (Morning Musume. ’21). ), Kana Ichioka und Rika Shimakura (beide BEYOOOOONDS) werden als Trio auf der Bühne stehen.

Darüberhinaus wird “Tsubaki Factory & BEYOOOOOONDS Premium” im Rahmen von “Hina Fes 2021” am 27. März stattfinden. Und “ANGERME Premium” wird am 28. März eingeplant. “Tsubaki Factory & BEYOOOOONDS Premium” wird auf Tele-Asahi Channel 2 und Skapar ausgestrahlt. On demand wird “ANGERME Premium” live auf NicoNico Live übertragen. Homare Okamura (Morning Musume, ’21), bei der neulich plötzliche Taubheit diagnostiziert wurde, wird aufgrund einer medizinischen Behandlung bei diesen Auftritten nicht anwesend sein.

Außerdem wird auf Hikari TV und dTV ein visuelles Kommentarprojekt “Hello! Project Live Jikkyo!” geliefert, in dem Hello! Project-Mitglieder sich beim Ansehen vergangener Konzerte unterhalten, und ein Digest-Video vergangener “Hina Fes” – und Hello! Project-Konzerte geliefert werden…

Quelle: https://natalie.mu/music/news/420569