Zehn Jahre nach Großen Beben in Ostjapan kehrte Rikako Sasaki (ANGERME) nach Kesennuma zurück

Rikako Sasaki (ANGERME) war am 8. März von 18:55 bis 19:25 Uhr japanischer Zeit auf dem japanischen TV-Sender NHK E-Tele zu sehen.

Die Sendung auf NHK E-Tele war eine Sendung, die in die Welt der Hobbys eintaucht, nach denen Teenager verrückt sind. Auf dem Programm stand eine Besonderheit mit dem Titel “10 Jahre nach dem Großen Beben in Ostjapan, Tohoku Hamatta-san Special!” Sasaki, aus der Präfektur Miyagi in Ostjapan kommend, war live im Studio aufgetreten. Unter der Leitung der lokalen Idols SCK GIRLS, der sie einst angehörte, kehrte sie aus der Ferne in ihre Heimatstadt Kesennuma zurück. Außerdem wurde ein Video ausgestrahlt, von dem gesagt werden kann, dass es der Ursprung von Sasakis Idol-Leben ist.

Quelle: https://natalie.mu/music/news/419272